FAQ

An dieser Stelle möchten wir Ihnen Antworten auf immer wiederkehrende Fragen geben, die vielleicht auch Sie gerade umtreiben. Falls Sie eine noch nicht aufgeführte Frage haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.


Monats- oder Wochenkarte im Zug vergessen? Was nun?

Kann passieren. Eine persönliche Wochen- oder Monatskarte kann man nachträglich vorzeigen. Der Zugbegleiter stellt eine Fahrpreisnacherhebung aus, mit der Sie – und der gültigen Wochen- oder Monatskarte in ein DB Reisezentrum (ist nicht bei uns in der Reiseagentur Travelpoint oder anderen DB Agenturen möglich) gehen und beides vorzeigen. Gegen eine Bearbeitungsgebühr von 7,00€ wird die Fahrpreisnacherhebung dann eingestellt.


Ab wann kann ich meine neue Monatskarte kaufen?

Drei Monate vor dem Gültigkeitsbeginn.


Bis zu welchem Alter gilt der Kindertarif? ( DB Tarif)

Kinder unter 5 Jahren werden kostenlos und ohne Fahrkarte befördert. Alleinreisende Kinder von 6 bis einschließlich 14 Jahren fahren zum Kindertarif (halber Fahrpreis).
Kinder von 6 bis einschließlich 14 Jahre, die in Begleitung Ihrer Eltern/Großeletern verreisen, werden kostenlos befördert (es ist allerdings ein Familienkind Eintrag auf der Fahrkarte erforderlich). Ein nachträglicher Eintrag ist leider nicht möglich!


Kann ich einen Sparpreis stornieren?

Sparpreise Inland:

Sparpreis ( gekauft vor dem 01.08.2018)

Sparpreise können bis einen Tag vor dem 1.Geltungstag gegen Abzug des Erstattungsentgelts in Höhe von 19,00 Euro storniert  werden. Danach ist eine Erstattung oder ein Umtausch nicht mehr möglich.

Sparpreis (gekauft ab 01.08.2018)

Sparpreise können bis einen Tag vor dem 1.Geltungstag gegen Abzug des Erstattungsentgelts in Höhe von 10,00 Euro storniert  werden. Über den zu erstattenden Betrag erhält der Kunde einen Stornogutschein. Dieser ist ab Austellungsdatum 3 Jahre gültig. Nach dem 1. Geltungstag ist eine Erstattung oder ein Umtausch nicht mehr möglich.

SuperSparpreis

Umtausch und Erstattung ausgeschlossen

Sparpreise Ausland:

Sparpreis (gekauft vor dem 01.08.2018)

Sparpreise ins Ausland können bis einen Tag vor dem 1. Geltungstag gegen Abzug des Erstattungsentgeldes in Höhe von 19,00 Euro storniert werden. Danach ist eine Erstattung, oder ein Umtausch nicht mehr möglich.

Sparpreis (gekauft ab dem 01.08.2018)

Sparpreise können bis einen Tag vor dem 1.Geltungstag gegen Abzug des Erstattungsentgelts in Höhe von 10,00 Euro storniert  werden. Über den zu erstattenden Betrag erhält der Kunde einen Stornogutschein. Dieser ist ab Austellungsdatum 3 Jahre gültig. Nach dem 1. Geltungstag ist eine Erstattung oder ein Umtausch nicht mehr möglich.

SuperSparpreis

Umtausch und Erstattung ausgeschlossen


Ab wann kann ich eine Fahrkarte zum Sparpreise kaufen?

Sparpreise Fahrkarte innerhalb Deutschlands:

Der Vorverkaufsbeginnt startet ab 6 Monate vor Reisebeginn. Dies ist gültig für den aktuell laufenden Fahrplan ( bis 08.12.2018).


Wie lange kann ich meine im Vorverkauf gekauften AVV Tickets und VRS Tickets nutzen oder umtauschen?

Der AVV und der VRS erhöhen zum 01.01.2018 Ihre Tarife.

Im Vorverkauf erworbene, unentwertete Fahrkarten nach altem Tarifstand können bis 31.03.2018 abgefahren werden. Ein Umtausch dieser Fahrausweise ist bis zu 3 Jahren nach Inkrafttreten der jeweiligen Tarifmaßnahme beim verkaufenden Verkehrsunternehmen möglich. Beim Umtausch dieser Fahrausweise wird kein Bearbeitungsentgeld erhoben.


Kann ich ein im Internet gekauftes Ticket bei der DB Agentur umtauschen, erstatten oder zurückgeben?

 

Angemeldete Kunden können Online-Tickets online über www.bahn.de über den Bereich „Buchungsrückschau“ bzw. nichtangemeldete Kunden über den Bereich „Auftragssuche“ gegen Gutschrift des bezahlten Fahrpreises zurückgeben.

Die Erstattung und der Umtausch von Fahrkarten der Internet-Bedingungen erfolgt nach Eingang mittels Postsendung beim Servicecenter. Die Höhe des Bearbeitungsentgelts regelt sich nach Nr. 4 BB Personenverkehr. Online-Tickets können auch in einem DB Reisezentrum zurückgegeben werden, nicht aber in einer DB Agentur!


Gilt mein gelöstes Wochen- oder Monatskarten Ticket aus dem Fahrkartenautomat?

Ja, natürlich, aber nur wenn Sie im Besitz einer dazugehörigen Kundenkarte sind. Deshalb einfach, direkt zu uns kommen, wir prüfen ob alles vollständig und richtig ist und verkaufen Ihnen die entsprechende Karte zur Kundenkarte.


Sind wir als DB Agentur (Reiseagentur Travelpoint Eschweiler) als Mitarbeiter der DB angestellt?

Nein. Wir haben mit der DB einen Vertrag geschlossen und verkaufen im Auftrag der DB. Zu gleichen Konditionen wie am Automat oder im Internet (Ausnahme: Ländertickets). Alle anfallenden Kosten wie Miete, Strom, Verkaufssystem, Personalkosten usw. müssen wir selbst tragen. Die Verkaufsstelle ist also auf Sie – unsere Kunden angewiesen. Wir beraten Sie freundlich, zuvorkommend und kompetent.


Kann ich auch ein Hotel mit einer Fahrkarte in der Reiseagentur Travelpoint Eschweiler buchen?

Ja. Ob mit einer Fahrkarte oder ob Sie mit dem Auto fahren wollen. Städtereisen in Deutschland oder Europa, Urlaubsreisen, Wellness-Reisen, Reisen für Kegelclubs, Sportvereine oder oder… Wir haben eine vielfältige Auswahl und beraten Sie kompetent. Fragen Sie uns….


Stimmt es, dass die Jugend-BahnCard nur 10,00€ kostet?

Ja. Mit der Jugend BahnCard 25 sparen junge Reisende zwischen 6 und einschließlich 18 Jahren immer 25% auf den Flexpreis und die Sparangebote des Fernverkehrs. Und das für nur einmalig 10 Euro! Nähere Informationen

Über viele Jahre hinweg kann ein Jugendlicher somit bei allen Fahrkarten (ausser innerhalb des AVV/VRS) sparen.

 


Was passiert, wenn ich meine BahnCard im Zug vergessen habe?
Wenn die BahnCard bei der Fahrkartenkontrolle im Zug nicht vorgelegt werden
kann, wird zur vorhandenen Fahrkarte ein Betrag von 25% bzw. 50%
des Bordpreises nachberechnet. Diese Nachzahlung wird gegen
ein Entgelt von 7 Euro erstattet.
Es sind folgende Dokumente erforderlich:
- Kopie der zum Zeitpunkt der Kontrolle gültigen BahnCard
- die Fahrkarte mit BahnCard-Rabatt in Kopie
- den Beleg der Nachzahlung im Original
Die Dokumente können Sie zur Erstattung bei uns abgeben, wir helfen Ihnen.

 


Was bedeutet Zugbindung?

Sparpreise sind im Fernverkehr generell an die gebuchten Fernverkehrszüge
gebunden, d.h. es dürfen nur die Züge benutzt werden, deren Zugnummern auf
der Fahrkarte angeben sind.
Diese Zugbindung gilt für InterCityExpress (ICE), Intercity (IC), Eurocity (EC)
und Nachtzüge wie CityNightLine (CNL), EuroNight (EN) oder D-Zug (D).
Für Nahverkehrszüge besteht hingegen keine Zugbindung.
Aufhebung der Zugbindung bei Verspätung,wenn Sie durch Verschulden der DB Ihren Anschlusszug nicht erwischen oder allgemein eine Verspätung von mehr als 20 Minuten erwartet werden muss, wird die Zugbindung automatisch aufgehoben. Sofern die Zeit
reicht, können Sie sich bei einem Zugbegleiter oder Mitarbeiter an einer DB Information
wegen einer schriftlichen Bestätigung melden, dies ist aber nicht zwingend erforderlich.
Wir als Reiseagentur Travelpoint dürfen Ihnen keine schriftliche Bestätigung
ausstellen.